Ihr Plus

Die Wissensbilanz Plus – mehr als eine Wissensbilanz

Bereits seit 2005 setzen wir uns intensiv mit dem Thema Wissensbilanz auseinander. Seitdem haben wir Wissensbilanzen für Organisationen in verschiedenen Größenordnungen zu ganz unterschiedlichen Zieldefinitionen durchgeführt – in Wirtschaftsunternehmen, non-proft-Organisationen und Einrichtungen der öffentlichen Hand.

Die Erfahrungen, die wir in der Zeit machen durften, haben uns dazu bewogen, die Wissensbilanz weiterzuentwickeln, indem wir
+ schon im Vorfeld der eigentlichen Bilanzierung über Interviews und den Einsatz unserer psychografischen Scorecard Aufschluss über "die gefühlte Temperatur" in der Organisation erhalten. Dadurch können mögliche, bis dahin von der Geschäftsführung noch nicht wahrgenommene Unwägbarkeiten erfasst und mit bearbeitet werden. Die Organisationen gelangen so wesentlich schneller auf die Zielgerade.
+ Sekundärberechnungen und -betrachtungen durchführen, die einen deutlich umfassenderen Aufschluss über Abhängigkeiten und Wirkungsweisen der Einflussfaktoren zulassen. Das gibt den Organisationen insbesondere in der Phase der Umsetzung eine optimale Planungssicherheit.
+ die Abschlussberichte kundenfreundlicher gestalten: Über die für eine ordentliche Wissensbilanz geforderten Bestandteile eines Abschlussberichts hinaus werden sämtliche Berechnungen ausführlich dargelegt und verständlich aufbereitet. Darüber hinaus erhalten Sie von uns Empfehlungen zu den erarbeiteten Handlungsfeldern.

All diese Verbesserungen waren für uns Anlass genug, den Begriff der Wissensbilanz neu zu definieren – über die Wissensbilanz Plus. Exklusiv bei Kitazo.
Kitazo Wissensbilanzmoderator: Von der Unternehmensanalyse zur Lernenden Organisation.